Neue Funktionen
17.11.2015, 13:30 Uhr

WhatsApp öffnet sich den Publishern

WhatsApp ist auch für Publisher ein spannender Kanal: Man erreicht den Nutzer mit seinen News direkt auf dem Sperrbildschirm. Jetzt öffnet sich der Messenger weiter für Unternehmen.
Mit dem neuesten Update gibt es auf WhatsApp erstmals Vorschaubilder
(Quelle: Screenshot/Whatsapp)
WhatsApp ist heiß. Das wurde erst kürzlich auf der Allfacebook Marketing Conference betont. Trotzdem ist es nicht leicht, den beliebten Messenger als Unternehmen zu nutzen. Viele Publisher haben begonnen, Nachrichten über ein Broadcastlisten-System, zu verschicken. Da einige technische Anbieter Probleme hatten, vereinten sich die drei größten deutschen Anbieter unter dem Dach von WhatsBroadcast.

Link-Vorschau auf Whatsapp

Mit dem neusten Update des Messengers auf dem iOS-Betriebssystem scheint sich bei WhatsApp ein kleiner Paradigmenwandel abzuzeichnen. Wenn iPhone-Nutzer einen Link an ihre Freunde schicken, erhalten sie ab jetzt eine neue Möglichkeit: Beim Versenden können sie entscheiden, ob eine Vorschau samt Bild mitgeschickt werden soll.
Mit den Neuerungen vollzieht WhatsApp den ersten Schritt weg von der bisher geltenden, strikten No-Ads-Policy. Indem eine spezielle Vorschau eingeblendet wird, wird man bei Whatsapp attraktiver für den Nachrichtenversand. Bislang gab es zwischen Links und normalen Text kaum einen Unterschied.
Unter dem Reiter "Einstellungen" können alle mit einem Stern markierten Nachrichten gefunden werden
(Quelle: Whatsapp/Screenshot )

Auf dem Weg zur Monetarisierung

Die Öffnung gegenüber Publishern könnte auch der Beginn der Monetarisierung von WhatsApp durch Facebook sein. In den vergangenen Monaten hatten WhatsApp-Chef Jan Koum und Mark Zuckerberg den grünen Nachrichtendienst nicht effektiv vermarktet. Vielleicht ändert sich das durch das Update. 

Weitere Funktionen

Neben den neu integrierten Vorschau-Links gibt es bei WhatsApp einige weitere Veränderungen in der App:
  • Nachrichten können per "Peek and Pop" über die 3D-Touch-Funktion angeschaut werden
  • Der Einstellungen-Reiter ist neu gestaltet
  • Mit einem Stern markierte Nachrichten werden in einem Thread im Einstellungs-Menü betrachtet werden.
Alle reden nur von WhatsApp, dabei gibt es jede Menge Alternativen. INTERNET WORLD Business zeigt die zehn beliebtesten Messenger-Apps.
Auch die INTERNET WORLD Business verschickt seit Anfang April täglich die wichtigsten Nachrichten aus E-Commerce und Online-Marketing über WhatsApp.
Das könnte Sie auch interessieren