Neuer Button 07.04.2015, 11:15 Uhr

Twitter: Kommentarfunktion für Retweets

Twitter erweitert die Möglichkeit, einen Tweet zu zitieren: Ab sofort öffnet sich bei einem Klick auf Retweets ein Pop-Up, in dem der jeweilige Tweet sowie ein Feld zum Kommentieren erscheinen.
 
(Quelle: Twitter.com)
Wer bislang einen Tweet zitieren beziehungsweise "retweeten" wollte, erhielt bei Klick auf die entsprechende Twitter-Schaltfläche den Gesamttext des Original-Tweets automatisch in einen neuen Beitrag eingefügt. Zum eigenen Kommentieren konnten Nutzer nur die eventuell übrig bleibende Zeichen der insgesamt 140 Zeichen eines Tweets nutzen. Hier schafft Twitter nun Abhilfe mit seinem neuen Zitier-Button: Statt den Text zu übernehmen, wird das Zitat in Form des eingebetteten Originalbeitrags angeboten. Platz zum Kommentieren gibt es dazu gesondert.
Und so gehts: Beim Klick auf den Retweet-Button erscheint im Pop-up-Fenster neben dem Original-Tweet eine Kommentar-Box mit 116 Zeichen Platz für eigene Anmerkungen zum zitierten Beitrag. Der neue Quote-Tweet wurde jetzt von Twitter für Web-Nutzer und für die iPhone-App freigegeben. Android-Nutzer sollen in Kürze ebenfalls in den Genuss des neuen Zitier-Systems kommen, so Twitter im Help-Center.
(Quelle: Twitter)
Wer vor dem Zitieren eine Sprachhilfe braucht, kann seit Januar 2015 auf die eingebaute Übersetzungshilfe zurückgreifen. Vergangene Woche hatte Twitter damit angefangen, Anzeigen in den Nutzerprofilen einzublenden. 

Follower für den Twitter-Account der eigenen Firma zu generieren ist keine leichte Aufgabe. Zehn Tipps, um die Follower-Zahl zu erhöhen, gibt Felix Pace, Head of Marketing bei Twitter Germany.


Das könnte Sie auch interessieren