Analyse und Monitoring
05.05.2015, 08:50 Uhr

iAdvize kauft Social-Media-Tool Bringr

Um das eigene Angebot zu ergänzen, holt sich iAdvize, Anbieter für Online-Kundenservice, das Social-Media-Tool Bringr ins Haus. Damit soll es möglich sein, mit Nutzern in Echtzeit zu kommunizieren.
(Quelle: Fotolia.com/Happy Art)
iAdvize erwirbt Bringr, einen 2013 gegründeten Tool-Anbieter für Social-Media-Engagement, -Monitoring und -Analyse. Mit der Übernahme will der Online-Kundenservice-Anbieter Unternehmen die Verwaltung ihrer Präsenz in sozialen Netzwerken in Echtzeit erleichtern. Äußerungen von Usern können direkt in dem Tool beantwortet werden. Zudem können Firmen Vertriebszahlen und die Zufriedenheit ihrer Kunden überwachen.
"Wir haben Bringr akquiriert um die sozialen Netzwerke schneller in unsere Lösung zu integrieren und so eine Plattform für Customer Engagement in Echtzeit auf dem europäischen Markt anzubieten", so Julien Hervouet, CEO und Mitgründer von iAdvize.
iAdvize wurde 2010 in Nantes gegründet und verzeichnet seitdem nach eigenen Angaben ein jährliches Umsatzwachstum von durchschnittlich 200 Prozent. Seit 2013 ist der Live-Chat-Service auch auf Deutsch verfügbar. Zu Beginn des Jahres hat das Unternehmen die Funktion "Click to Community“ eingeführt. Kunden oder Markenfans können darüber andere Kunden auf der Shop-Webseite beraten.
Ob Twitter, Facebook, Unternehmensblog oder Instagram - jedes soziale Netzwerk hat seinen eigenen Codex. Mit diesen Tipps schaffen es Firmen, den richtigen Ton im Social Web zu finden.
Das könnte Sie auch interessieren