"Activity Tab" 23.03.2016, 12:00 Uhr

Instagram: Mehr Funktionen für die Desktop-Version

Instagram ist eigentlich eine mobile App, es gibt sie aber auch in der Desktop-Variante. Und diese hübscht die Facebook-Tochter nun auf. Neu ist ein "Activity Tab", das die Nutzer über Reaktionen anderer informiert.
(Quelle: shutterstock.com/tomertu)
Instagram spendiert seiner Desktop-Version ein kleines, aber feines neues Feature: Das neue "Activity Tab" fürs Web funktioniert wie das "Notification Tab" in der App. Es blendet dem Nutzer Benachrichtigungen zu neuen Likes oder Kommentaren ein. Es ist aber sofort für alle User verfügbar.
Instagram startete als mobile-only Service, launchte aber 2012 auch eine Desktop-Variante mit User-Profilen. Ein Jahr später folgte dann ein scrollbarer Feed mit Like- und Kommentarfunktion. 2014 führte Instagram dann die Desktop-Suche ein.

Fokus auf Cross-Channel

Ob das neue Feature nun ein Versuch ist, sich stärker aufs Web zu konzentrieren, wie Techcrunch mutmaßt, kommentierte das Bildernetzwerk nicht. Sinn würde es durchaus machen, den Fokus stärker auf eine Cross-Plattform zu legen. So könnte die Facebook-Tochter ihre Präsenz weiter ausbauen und den eigentlichen Networking-Effekt stärken. Fakt ist nämlich: Trotz Schutz durch das mächtige Facebook-Imperium gibt es auch für ein Instagram zunehmend Konkurrenz und keine Garantie auf anhaltenden Erfolg.
Das hat auch Snapchat verstanden - anfänglich nur als App präsent, gibt es die Live-Stories inzwischen auch als Web-Version.

Posten Sie regelmäßig guten Content auf Instagram und die Anzahl ihrer Follower stagniert trotzdem? Mit diesen neun praktischen Tipps können Sie ihre Follower-Zahl schnell steigern.


Das könnte Sie auch interessieren