Update für mobile Apps
28.10.2014, 08:52 Uhr

Schönere Fotoalben bei Facebook

Noch ein Update, das sich auf Fotos konzentriert: Die neue Version der Facebook-App für iOS und Android bringt neue Funktionen in die Bilderansicht.
Collagenansicht auf der mobilen Facebook-App
(Quelle: Facebook.com)
Auch wenn Facebook nicht primär als eine Fotoseite gilt - Bilder spielen in dem sozialen Netzwerk eine große Rolle. Täglich laden die Mitglieder dort 350 Millionen Fotos hoch, so der Stand im September 2013. Jetzt gibt ein Update der mobilen Apps, das die Alben schöner machen soll, kündigt Facebook in seinem Firmenblog an.
Die neue Version der App ermöglicht den Nutzern, vor dem Upload festzulegen, in welcher Reihenfolge die Bilder im Netzwerk erscheinen sollen. Vor dem Hochladen kann darüber hinaus in einer Voransicht kontrolliert werden, wie die Fotoreihe bei den Kontakten im Nachrichten-Feed erscheinen soll.
Fotos vor und nach der Veröffentlichung
(Quelle: Facebook.com)
Sowohl der Upload als auch einzelne Fotos können mit Untertiteln versehen werden. Und auch nach Öffnen eines Fotos bleibt die vorgegebene Reihenfolge gewahrt, indem vom geöffneten Bild aus durch die weiteren Fotos gescrollt werden kann.
Vor zwei Wochen hatte Facebook bereits eine neue Ansicht der Nutzerfotos eingeführt, bei der besonders oft mit "Gefällt mir" markierte Bilder optisch hervorgehoben werden.

Keine plumpe Werbung auf Facebook posten - das hatte der Modehändler bonprix sich vorgenommen. Doch welche Inhalte kommen bei den Nutzerinnen an? INTERNET WORLD Business zeigt Beispiele.




Das könnte Sie auch interessieren