Teilen und Bearbeiten
29.06.2015, 08:30 Uhr

Neuer Foto-Uploader und Link-Update bei Facebook

Facebook will Fotos den Snapchat-Touch geben und testet ein Format, das Fotos mit Texten und Bildern interessanter machen soll. Außerdem gibt es ein App-Update, welches das Link-Teilen vereinfacht.
(Quelle: shutterstock.com/JuliusKielaitis)
Foto-Sticker und -Filter hat es bei Facebook bereits gegeben. Doch jetzt will das Netzwerk sich bei seinen jüngeren Mitgliedern mit Snapchat-ähnlichen Features beliebt machen: Facebook testet in seiner iOS-App einen neuen Foto-Uploader, der es Usern ermöglicht, Fotos mit Text, größenveränderbaren Emojis und Filtern zu ergänzen, berichtet Techcrunch.
Nutzer der Testgruppe können Filter per Fingerwisch-Bewegung auf ihre Fotos legen. Über ein Zauberstabsymbol in der unteren linken Ecke des Bildes können weitere Bearbeitungs-Tools aufgerufen werden - zum Beispiel zum Einfügen von Text und Stickers, aber auch zum Zuschneiden der Bilder und zum Taggen.
Verlinken, ohne Facebook zu verlassen
(Quelle: Facebook.com)
Bereits eingeführt wurde vergangene Woche das vereinfachte Weiterleiten von Links innerhalb der Facebook-App. Während des Verfassens einer Statusmeldung können die Nutzer nach Links auf Facebook suchen und diese mit einem Klick in ihre Nachrichten einfügen. Dazu müssen sie nicht mehr über den Web-Browser die Facebook-Seite verlassen, so das Unternehmen in einem Beitrag im Facebook Code-Blog.  Das neue Feature heißt "Add a Link" und wurde zunächst für die iOS-App von Facebook frei gegeben.
Vor wenigen Tagen hatte Facebook auch seine Messenger-App aktualisiert: Zum Login reicht dort jetzt nur die Mobilfunknummer.
Das könnte Sie auch interessieren