Verwirrspiel
10.07.2015, 10:00 Uhr

Kein Musik-Streaming für Facebook

Warum spricht Facebook mit Musik-Labels? Berichte behaupten, dass Facebook einen On-Demand-Audio-Dienst plant. Das Netzwerk selbst soll nach Informationen anderer Quellen jedoch nach wie vor abwinken.
(Quelle: shutterstock.com/OlegDoroshin)
Facebook soll in den Musik-Streaming-Markt einsteigen wollen - meinen zumindest manche Medienbeobachter, die sich darauf stützen, dass Facebook offenbar Gespräche mit Musik-Labels führt. Auch der Test mit anzeigengestützten nativen Videos im Netzwerk soll ein Hinweis darauf sein.
Das Blog Music Ally meldete jetzt dementsprechend, Facebook wolle den Native-Video-Test nicht nur in Kürze auf Musikvideos ausweiten, sondern sich in einem weiteren Schritt mit einem Audio-Streaming-Dienst in Konkurrenz mit Spotify und Apple Music begeben.
Nicht näher genannten Quellen zufolge seien die Verhandlungen für das Streamen von Musikvideos bereits intensiv fortgeschritten und der Start eines entsprechenden Streaming-Service in den kommenden Monaten zu erwarten. Dabei sei aber noch nicht klar, ob Facebook einen Streaming-Dienst selber aufbaue oder eine entsprechend bereits vorhandene Infrastruktur über eine Übernahme in seinen Dienst einbinde.
In der Zwischenzeit hat Facebook bereits abgewunken. Dem Techblog The Verge gegenüber äußerte das Unternehmen: "Wir haben keine Pläne ins Musik-Streaming einzusteigen". Facebook wolle auf keinen Fall in einen Krieg der "Streamer" mit Apple eintreten, so eine mit der Sache vertraute Quelle. Die Gespräche mit den Musik-Labels seien in der Frühphase und Facebook wolle einen gänzlich anderen Dienst als alles, was bisher am Markt vorhanden ist, aufbauen.
Zu Beginn des Monats war durchgedrungen, dass Facebook mit Musik-Labels in Verhandlungen steht. Apple Music ist derweil bereits ans Netz gegangen. 
Umsatzanteil digitaler Musik und Nutzung von Online-Banking in Europa: INTERNET WORLD Business zeigt Zahlen der Bereiche Technik, Mobile, Social Media und E-Commerce.
Das könnte Sie auch interessieren