Fünf News-Kategorien 13.04.2015, 09:15 Uhr

Facebook testet neuen Bereich für Nachrichten

Wer aktuelle Nachrichten sucht, konsultiert Twitter oder Google News. Doch auch Facebook hat mit "Trending Topics" einen solchen Bereich, hier plant das Netzwerk jetzt offenbar Änderungen.
(Quelle: Shutterstock.com/Gil C)
Facebook will die aktuelle Nachrichtensuche offenbar aufwerten. Dazu testet das Netzwerk eine neue "Trendanzeige" mit fünf vorgegebenen Kategorien. Die aktuellen News aus den Kategorien Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie, Sport und Unterhaltung sollen so mit einem Klick auf die entsprechende Kategorie aufgerufen werde können.
(Quelle: Adweek)
Die getesteten Änderungen erscheinen unterhalb der bisherigen Nachrichten-Trends, die nach wie vor in Form von zehn Links direkt zum Thema aufgeführt werden. Das berichtet VentureBeat. Das Netzwerk selbst hat bisher noch nicht zu dem Test Stellung genommen. Die Trending Topics gibt es bei Facebook seit Anfang 2014.

Die Einkaufstour von Facebook geht auch 2015 weiter. INTERNET WORLD Business hat die wichtigsten Übernahmen und Neuerungen zusammengestellt.

Was auf dem Handy schon lange gang und gäbe ist, kommt nun auch für stationäre Webnutzer: Der Facebook-Messenger als eigenständige Variante ohne das soziale Netzwerk im Hintergrund. Über Messenger.com können Facebook-Nutzer wie gehabt chatten - außerhalb ihres Nutzerprofils und somit ohne Ablenkung vom Nachrichten-Feed.



Das könnte Sie auch interessieren