Bewegtbild-Marketing
22.12.2015, 11:15 Uhr

10 Tipps für erfolgreiche Facebook-Videos

Bewegtbild wird auch im neuen Jahr ein wichtiges Marketing-Instrument sein. Facebook nennt zehn Tipps, die Werbungtreibenden dabei helfen sollen, auf dem sozialen Netzwerk mit Video-Content zu punkten.
Videos: Mit dem Posten fängt die Arbeit erst an
(Quelle: shutterstock.com/Yuriy Vlasenko)
Mit Bewegtbild zu mehr Aufmerksamkeit: Zum Jahresende hat Facebook Tipps zusammengestellt, mit denen Werbungtreibende ihre Videos auf Facebook optimal zur Geltung bringen können.

1. Videos automatisch posten
Egal ob es um eine exklusive Veröffentlichung geht oder um dünnbesetzte Feiertage, die Terminierung von Videos hilft dabei, den Content-Kalender auf Facebook zu organisieren.
 
2. Ablauftermine festlegen
Wird ein Ablauftermin gesetzt, ist das Video automatisch nicht mehr zu sehen, sobald der Termin abgelaufen ist. Weder auf der Seite, noch in geteilten Posts. Das ist beispielsweise bei weihnachtlichen Videos hilfreich, die nach den Feiertagen nicht mehr aktuell sind.
 
3. Untertitel für eine gelungene Geschichte - mit und ohne Ton
Da Videos im Newsfeed automatisch ohne Ton abgespielt werden, ist es wichtig, dass die Geschichte auch ohne Ton rüber kommt. Manche machen das mit Bannern oder Textgrafiken - eine andere Möglichkeit bieten Untertitel. Bei Facebook können diese zu jedem Video und in unterschiedlichen Sprachen beigefügt werden.
 
4. Videos im Videomanager bearbeiten und managen
Der Videomanager ist der Bereich, in dem Videos organisiert und verwaltet werden können. Mithilfe der Such- und Filteroptionen kann gezielt nach Videos gesucht werden. Außerdem können alle Einstellungen der Videos geändert und bearbeitet werden - beispielsweise das Hinzufügen von Untertiteln.
 
5. Videos auf anderen Seiten einbetten
Mit Facebooks Videoplayer können Werbungtreibende ihre Facebook-Videos auch auf Webseiten einbetten. Wenn eine Ankündigung oder ein spezielles Event rund um das Video geplant ist, ist es eine gute Idee, den Einbettungscode mit Presse, Partnern und anderen zu teilen. Um den Code zu kopieren, kann bei jedem Video auf den kleinen Pfeil und dann auf "Video einbetten" geklickt werden.
Das könnte Sie auch interessieren