Performance-Marketing
Dabei stehen das Angebot und die entsprechende Reaktion der Zielgruppe im Mittelpunkt. Die Leistung, die von dem Unternehmen erbracht wird, kann anhand der Nutzer-Reaktion gemessen und in der Folge auch stetig optimiert werden. Ziele von Performance-Marketing-Maßnahmen sind unter anderem die Akquise neuer und die Bindung bestehender Kunden. Gängige Tools dafür sind insbesondere SEA und SEO, E-Mail-Marketing oder auch Affiliate Marketing. Für die Erfolgsmessung werden üblicherweise Kennzahlen herangezogen wie die Conversion Rate oder die Klick- und Traffic-Daten. Um möglichst relevante Ergebnisse zu erhalten, sollten Maßnahmen beim Performance-Marketing so individuell wie möglich auf die jeweilige Kundengruppe zugeschnitten sein.
weitere Themen
SEO-Check
21.09.2016

So performen die deutschen Brauereien im Web


SEO-Studie
04.07.2016

So performen Sonnencreme-Marken im Web


Boris Prondzinski, Otto Group Media
04.07.2016

"Wir erreichen jede zweite deutsche Frau digital"


CPX
16.06.2016

Amazon und YouTube: Das sind die Potenziale für Advertiser


CPX Performance Marketing Gipfel
15.06.2016

Online Marketing ohne Google und Facebook ist möglich, aber sinnlos



Dominik Wöber von Google
07.06.2016

"Die größte Baustelle beim Thema User Experience ist die Mobile-Optimierung"


Branchenumfrage, Teil 2
25.05.2016

Was sind die Trends im Performance Marketing?


Branchenumfrage, Teil 1
18.05.2016

Was sind die Trends im Performance Marketing?


Serie, Teil 2
13.05.2016

Werben mit Amazon: Die wichtigsten Werbestrategien


Performance Marketing Gipfel
12.05.2016

5 Gründe, warum du die CPX auf keinen Fall verpassen solltest