Top 5 Spots
05.02.2015, 16:10 Uhr

Die viralsten Videos im Januar

Die Top 5 der Viral-Spots haben Experten der Branded-Entertainment-Plattform Be On ermittelt. Im Januar 2015 mit sportlichen Frauen, aggressiven Eltern und Technik, die alles verändert.
Der Spot "This Girl can" basiert auf einer Studie von Sport England
(Quelle: Youtube.com)
Die besten viralen Werbevideos weltweit des Monats Januar 2015 hat der zu AOL Platforms gehörende Content-Anbieter Be On ermittelt. Im Spot "This Girl can" (Note: 8,4,), der es auf den ersten Platz geschafft hat, geht es darum, den eigenen Körper mit seinen Makeln zu akzeptieren. "Um das negative Bild gerade zu rücken, zeigt dieses Video dem Zuschauer ein realistisches Bild von Frauen, die Sport treiben - Frauen jeden Alters, Figur und Größe, die alles geben, um ihr Ziel zu erreichen", so Be On.
Der Clip basiert auf einer Studie von Sport England, die einen beunruhigenden Unterschied der Geschlechter beim Sport festgestellt hat. Musikalisch untermalt wird der Film von "Get Ur Freak On“ (Zeig den Nerd in dir) von Missy Elliot. Das Video hat seit im Januar online gestellt wurde, bereits eine große Debatte unter den über fünf Millionen Zuschauern ausgelöst.
Das könnte Sie auch interessieren