Social Media
22.12.2014, 10:47 Uhr

Social Media Monitoring Tools auswählen

INTERNET WORLD Business stellt kurz und knapp die acht Kriterien vor, die bei der Auswahl des richtigen Social Media Monitoring Tools unbedingt eine Rolle spielen sollten.
Meinungsbild: Die Sentimentanalyse bewertet, ob Kommentare positiv oder negativ ausfallen. Im Bild: das Cockpit von Web2 Monitor / Infospeed
(Quelle: Infospeed.com)
Datenquellen
Welche Kanäle werden ausgewertet? Lassen sich neue Quellen integrieren?

Aktualität
Wie häufig werden Reports benötigt?

Datenaufbereitung /Struktur
Wie gut lässt sich das Tool auf das Informationsbedürfnis des Nutzers anpassen?

Dienstleistung des Anbieters 
Einrichtung von Abfrageroutinen? Nullmessung? Schulung?

Sentimentanalyse
Unterscheidet das Tool, ob eine Meldung positiv oder negativ ist?

Task-Management
Was passiert, wenn das System einen Treffer meldet?

Influencer-Identifikation
Werden Meinungsführer gefunden?

Reporting (Export)
Kann das Tool Daten an andere Systeme im Haus übergeben?
Mehr Infos finden Sie unter: Social Media Monitoring: Die richtigen Tools



Das könnte Sie auch interessieren