Natives Mobile Marketing 20.02.2015, 10:00 Uhr

IP Deutschland: neues Smartwatch-Werbeformat

Nach dem Interstitial, das der RTL-Vermarkter bereits als Werbeform für Smartwatches gelauncht hat, folgt nun ein interaktives Microspecial. Eingebunden wird das Format in der Gear-App von n-tv.
(Quelle: Shutterstock.com/Robnroll)
Die n-tv Gear-App liefert Breaking News und Nachrichten per Smartwatch und Mobile Phone direkt ans Handgelenk - und nun auch eine interaktive Werbeform. Die Anzeigen werden auf der Samsung Galaxy Gear S-Smartwatch direkt in den Artikelfluss eingebunden. Nutzer gelangen dabei mit einer Streichbewegung von unten nach oben über das Display der Uhr in das jeweilige Microspecial des Werbungtreibenden.
Innerhalb der Markenwelt des Werbekunden, die anschließend erscheint, erhalten User weiterführende Produktinformationen. Auch hier funktioniert die Navigation per Streichbewegung: Ein Wisch von rechts nach links bringt weitere Kampagnenmotive, eine Bewegung von unten nach oben liefert passende Informationen zum Motiv. Im Microspecial eingebundene Videos öffnen sich durch einen Klick direkt auf dem verbundenen Smartphone.
"Die n-tv Smartwatch-App ist ein absolutes Premiumumfeld für Werbekunden", versichert Thomas Duhr, stellvertretender Geschäftsleiter Interactive bei IP Deutschland. "Hier sind Innovation und Marken-Branding ganz klar im Fokus." Das neue Microspecial-Format sei responsiv und passe sich optimal an den kleinen Bildschirm an. Dabei bietet der Vermarkter alles aus einer Hand - von der Kreation bis hin zur Umsetzung.

Smartwatches werden immer beliebter - und bahnen sich langsam aber stetig den Weg zum Massenmarkt. INTERNET WORLD Business zeigt die populärsten Modelle in einer Bilderstrecke.


Das könnte Sie auch interessieren