Steuern von Marketingmaßnahmen 15.03.2016, 13:00 Uhr

Google: Neue B2B-Plattform "Analytics 360 Suite"

Google bringt ein neues Tool für B2B-Marketers: Die Analytics 360 Suite ist eine integrierte Produkt-Lösung und soll Advertisern die Steuerung von Marketingmaßnahmen über eine einheitliche Plattform erleichtern.
Google will Werbungtreibenden einen 360-Grad-Blick über all ihre Marketing-Aktivitäten ermöglichen
(Quelle: Shutterstock.com/Bakhtiar Zein )
Es ist eine Tool-Sammlung, die speziell für die Bedürfnisse großer werbungtreibender Unternehmen entwickelt wurde, sagt Google. Dessen neue "Analytics 360 Suite" geht als B2B-Plattform und integrierte Produkt-Lösung zur Daten- und Marketinganalyse an den Start. Im Zentrum soll "das Verständnis des Nutzerverhaltens im jeweiligen Moment sowie das Ziehen der richtigen Schlüsse" stehen.

"Wir wollen Werbungtreibenden einen 360-Grad-Blick über all ihre Marketing-Aktivitäten ermöglichen. Unterstützt wird das durch ein einheitliches User Interface", erklärt dazu Arnaud Monnier, Chef des Google Analytics 360-Teams EMEA. Das wiederum heißt nun konkret: Marketingmaßnahmen, Informationen und Analysen sollen Unternehmen künftig innerhalb einer umfassende Plattform steuern können.
Dabei stehen Kunden sechs Produkte der Google Analytics 360 Suite zur Verfügung. Vier davon sind komplett neu entwickelt worden.
  • Google Audience Center 360 (Beta): Über diese Data Management Platform sollen Werbungtreibende ihre Zielgruppe besser verstehen und über Kanäle, Geräte und Kampagnen hinweg mehr potenzielle Kunden ansprechen können. Sie ist in DoubleClick integriert, Nutzer erhalten so automatischen Zugriff auf die proprietären Informationen von Google. Zudem lassen sich Infos von Drittanbietern, Demand-Side-Plattformen und weiteren Quellen integrieren.
  • Google Optimize 360 (Beta): Das ist eine Lösung zum Testen und Personalisieren von Websites. Werbungtreibende können Verbrauchern verschiedene Versionen ihrer Website zeigen und diese dann durch Einsatz der jeweils effektivsten Variante auf den jeweiligen Nutzer maßschneidern
  • Google Data Studio 360 (Beta): Die neue Analyse- und Visualisierungslösung verarbeitet die Informationen aus allen Produkten der Suite und weiteren Quellen.

  • Google Tag Manager 360: Das ist eine Weiterentwicklung des bisherigen Produkts zum Tag Management. Über die neue, vereinfachte Informationserfassung sowie APIs können Anwender die Genauigkeit steigern und ihren Workflow optimieren, verspricht Google.

  • Google Analytics 360 (zuvor: Google Analytics Premium): Es soll in den nächsten Monaten um neue Funktionen erweitert werden. Mit Google Analytics 360 - weiterhin das Kernstück des Google Angebots - können Nutzer die Informationen aller Touchpoints analysieren und über die Verknüpfung mit den Werbeprodukten direkt Kampagnen starten.

  • Google Attribution 360 (vorher: Adometry): Das Tool wurde von Grund auf überarbeitet. Werbungtreibende können damit ihre Marketinginvestitionen bewerten und Budget auf die unterschiedlichen Werbemaßnahmen verteilen. Sie können die Leistung über alle Kanäle, Geräte und Systeme hinweg analysieren, um so ihren effektivsten Marketing-Mix zu finden.



Das könnte Sie auch interessieren