Satellite-Event
12.05.2014, 08:30 Uhr

dmexco geht nach in Singapur

Die dmexco, eigentlich in der Koelnmesse zu Hause, will nun auch in Asien durchstarten - mit einer eigenen Veranstaltung am 29. Mai 2014 in Singapur.
(Quelle: Shutterstock.com/Noppasin)
Mit einem exklusiven Themen- und Networking-Event hat die jährlich stattfindende internationale Messe und Konferenz dmexco, die am 10. und 11. September 2014 wieder in Köln ihre Pforten öffnet, nun auch asiatische Vertreter der Digitalwirtschaft ins Visier genommen. Das Programm des dmexco-Messeablegers in Singapur bietet neben Vorträgen und Diskussionsrunden rund um das Thema "Video Advertising - Get with the Programmatic" vor allem die Möglichkeit, mit anderen Marktteilnehmern aus Marketing, Media und Werbung zusammenzutreffen.
Anders als die Kölner Ausgabe, die sich an ein breitgefächertes Fachpublikum richtet, steht die dmexco-Veranstaltung am 29. Mai 2014 allerdings nur ausgesuchten Entscheidern und Executives offen. "Wir können schon jetzt ein verstärktes Interesse aus dem asiatischen Raum an der dmexco 2014 verzeichnen", so Frank Schneider, dmexco Director Marketing, Sales & Operations, und Christian Muche, dmexco Director Business development, Strategy & International unisono. "Der erste dmexco Satellite in Singapur ist für uns nur die logische Folge, da dieser Standort auch einer der wichtigsten Gateways nach Asien darstellt."
Zu den Referenten gehören Prashant Kumar von IDG Mediabrands, Gautam Talwar von Makers Studios, Gowthaman Ragothaman von Mindshare Worldwide und Ambrish Jain von Lenovo. Vortragsthemen sind unter anderem "Programmatic premium - myth or reality" und "The Three Prophets - Three Marketleaders & Three Predictions for the Global Video Advertising".
Währendessen laufen auch die Vorbereitungen auf die Hauptmesse in Köln bereits auf Hochtouren. Ende April hatten sich bereits rund 600 Aussteller für die diesjährige dmexco, die voraussichtlich auf 60.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche stattfindet, angemeldet. Das Motto lautet 2014 "Entering new Dimensions" - und ließe sich wohl auch auf die Zahl der Besucher übertragen.
Das könnte Sie auch interessieren