Online-Handel
Online-Handel kann das Bestellen von digitalen Inhalten für den sofortigen Konsum sein, sowie das Ordern von konventionellen Waren bis hin zu Dienstleistungen rund um den elektronischen Geschäftsverkehr.  Der Online-Handel wird in Webshops abgewickelt, in dem User selbständig Ware aussuchen und bestellen können. Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist das Einkaufen rund um die Uhr. In der Regel ist der Online-Shop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das beispielsweise Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement oder Finanzbuchhaltung und beinhaltet.
weitere Themen
Foto: shutterstock.com/Andris Torms
Baldiger Deutschlandstart
vor 16 Stunden

Amazon Fresh: Droht eine Pleitewelle im Lebensmittelhandel?


Branchen-Hintergrund
vor 2 Tagen

Warum kauft niemand Lebensmittel im Internet?


Expert Insights
vor 3 Tagen

Wie die Digitalisierung des Handels das Dialogmarketing beeinflusst


Größte deutsche Buch-Community
vor 4 Tagen

Das Erfolgsgeheimnis der Literaturplattform LovelyBooks.de


1. Quartal 2017
vor 4 Tagen

Unter Druck: Macht Amazon eBay zu schaffen?



Boomender Online-Handel
vor 5 Tagen

Logistikbranche: Erste Engpässe auf dem Arbeitsmarkt


Vorläufige Geschäftszahlen
vor 5 Tagen

Zalando: Knapp eine Milliarde Quartalsumsatz


Expert Insights
vor 5 Tagen

So verwässern "alternative Fakten" die Marketing-Strategien von Online-Händlern


Mögliche Übernahme
vor 6 Tagen

Kauft Amazon den US-Handelsclub BJ Wholesale?


Sponsored Post
13.04.2017

Mobile First - Wie Onlinehändler von der idealo App profitieren