Apple erreicht Rekordmarke im App Store 16.05.2013, 08:50 Uhr

Mehr als 50 Milliarden Downloads

Apple hat eine entscheidende Marke überschritten: 50 Milliarden Anwendungen wurden in App Store heruntergeladen. Und der nächste Rekord ist schon in Sichtweite.
Apple erreicht Rekordmarke im App Store
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war es so weit. Im App Store von Apple wurde die 50-milliardenste App heruntergeladen. Auf den Meilenstein hatte schon im Vorfeld ein Counter auf der Seite hingewiesen. Die magische Schwelle hat Apple mit flottem Tempo erreicht - erst im Januar diesen Jahres hatte das Unternehmen 40 Milliarden Downloads gefeiert. Das macht zehn Milliarden Softwareinstallationen in vier Monaten.
Sollte es so gut wie bisher weiterlaufen, könnte der App Store noch innerhalb dieses Jahr einen weiteren Rekord melden: Theoretisch wäre es möglich, noch bis Ende des Jahres die Zahl von 70 Milliarden heruntergeladenen Anwendungen zu erreichen. Die Konkurrenz ist dem Konzern dicht auf den Fersen: Google nannte ebenfalls gestern die aktuellen Downloadzahlen seines Android-Marktes Play. Dort sind mittlerweile bereits 48 Milliarden Apps heruntergeladen worden, so The Next Web.
Mit seinem App Store liegt Apple vorne, wenn es um den Download von Bezahl-Apps geht, stellte eine aktuelle Statistik zu den App-Downloads im ersten Quartal 2013 kürzlich fest.



Das könnte Sie auch interessieren