Yapital und Total
14.01.2015, 10:30 Uhr

Tankrechnung mit Smartphone bezahlen

Künftig können Kunden auch an Tankstellen bargeldlos per Smartphone bezahlen - zumindest beim Betreiber Total, der eine entsprechende Vereinbarung mit Payment-Anbieter Yapital geschlossen hat.
(Quelle: Yapital.de)
Das Potenzial ist theoretisch da - jetzt macht Yapital die Probe aufs Exempel: Laut einer Studie, die TNS Infratest im Auftrag des Anbieters für Cross-Channel-Payment durchgeführt hat, würde jeder dritte Deutsche nach eigener Aussage gern per Handy an der Tankstelle bezahlen. In Zukunft können Kunden das auch tatsächlich, zumindest an Filialen des Tankstellenbetreibers Total, der eine Kooperation mit dem Dienstleister aus Luxemburg geschlossen hat: An mehr als 1.100 Total-Stationen deutschlandweit können Konsumenten per Smartphone bezahlen - mit der Yapital-App.
Geplant ist der bundesweite Rollout im Tankstellennetz des Berliner Betreibers für den Sommer 2015. Ab dann können die derzeit mehr als 650.000 Total-Kunden unabhängig von einem bestimmten Betriebssystem ihres Handys mobil bezahlen. Dazu scannt der Smartphone-Besitzer einen QR-Code vom Terminaldisplay mit der Yapital-App ein, die wiederum mit dem Kassenterminal von Total kommuniziert. Anschließend bestätigtder Kunde den Betrag - fertig. Für die Kostenkontrolle listet die App alle Ausgaben sofort transparent auf.
"Die Kooperation mit Total ist extrem bedeutend für uns", erklärt Niels Lohmüller, Executive Vice President Business Development bei Yapital. "Tankstellen sind ein fester Bestandteil im Alltag der meisten Konsumenten - und ein Ort, an dem sie gern mobil bezahlen würden."
Seit November 2014 können Konsumenten auch bei Douglas bargeldlos bezahlen, nachdem die Parfümerie ebenfalls eine Kooperation mit Yapital vereinbart hat. Nils Winkler, CEO der Otto-Tochter, die inzwischen mit mehr als 40 Handelspartnern zusammenarbeitet, sieht sein Unternehmen gerade im stationären Handel sehr gut aufgestellt - und im Vorteil gegenüber anderen Payment-Anbietern wie etwa Paypal. Gestartet war Yapital im Sommer 2013.
Welche Zahlarten wünschen sich deutsche Kunden in Online-Shops? Und wie bezahlen sie mobil? Bezahlen Frauen anders als Männer? Kennen Online-Shopper neue Verfahren wie Yapital? Der Markt im Überblick.
Das könnte Sie auch interessieren