Spiele für Smartphones
03.07.2014, 13:14 Uhr

RTL setzt auf mobile Games

Mit dem Start des mobilen Angebotes von RTLspiele.de baut die Mediengruppe ihre Tätigkeiten im wachstumsstarken Bereich der Spiele für Smartphones und Tablets aus.
Im Fokus sind Spielerinnen ab 20 Jahren
(Quelle: Shutterstock.com/mirela bk)
Die Mediengruppe RTL Deutschland geht mit der mobilen Version von RTLspiele.de an den Start. Im Portfolio des Angebots für Smartphone- und Tabletnutzer sind verschiedene kostenlose sogenannte Casual Games wie zum Beispiel "Majong" oder "Diamond Party". Die Spiele erscheinen in HTML5 und sind sowohl für das Betriebssystem iOS als auch für Android verfügbar.
Spieler können zudem aktuelle Empfehlungen und Angebote für Game-Apps nutzen. Über die Zusammenarbeit mit Studios wie King, Goodgame und Flaregames stehen auch bekannte Spiele wie zum Beispiel "Candy Crush" oder "Empire: Four Kingdoms" zur Verfügung. Mit dem neuen Angebot will RTL insbesondere weibliche Spieler ab 20 Jahren ansprechen.
"Gamer nutzen Smartphones und Tablets immer stärker als mobile Spielkonsole. Damit wächst der Anteil mobiler Gamenutzung rasant und Jahr für Jahr zweistellig", so Michael Heise, Leiter Games und Product Innovation bei RTL interactive. Das Medienunternehmen profitiere von App-Verkäufen und von der zielgenauen Ausspielung von mobiler Werbung in den Spielen.
Bereits 2013 daddelte in Deutschland jeder dritte Gamer mobil. Am meisten wird dabei das Smartphone genutzt.

Keiner redet groß darüber, aber viele machen es: Online-Gaming ist eine der beliebtesten Aktivitäten im Internet. Weltweit spielen mehr als 700 Millionen Menschen. Wer sie sind, wo sie leben und welche Geräte sie nutzen, zeigt INTERNET WORLD Business.





Das könnte Sie auch interessieren