Ende der Marke offiziell
24.10.2014, 12:10 Uhr

Microsoft streicht Nokia von den Smartphones

Nach diversen Gerüchten hat Microsoft nun offiziell bestätigt, dass die Marke Nokia sukzessive von den Lumia-Smartphones verschwinden wird. Der Übergangsprozess ist jetzt angelaufen.
(Quelle: Microsoft)
Microsoft Lumia statt Nokia Lumia: Was bereits als langfristige Strategie bei der Übernahme der Handy-Sparte von Nokia durch Microsoft angekündigt wurde, wird jetzt auch in die Tat umgesetzt. In einem Unternehmensblog bestätigte nun Tuula Rytilä, Senior Vice President of Marketing for Phones at Microsoft, dass die Umsetzung der neuen Strategie "bereits stattfindet".
Dazu gehören unter anderem ein neues Branding der Internet-Seiten und der Präsenz in den sozialen Netzwerken. Weiterhin soll der neue Name auch auf den Produkten, den PoS-Materialien und den Verpackungen erscheinen. Wann ein erstes neues Smartphone ganz ohne Nokia-Logo kommen wird, wollte Rytilä nicht verraten; es soll aber "bald" so weit sein. Die aktuell verkauften Modelle der Lumia-Baureihe sollen offenbar noch nicht umgebrandet werden.
Trotzdem wird die - in vielen Ländern wie Indien immer noch sehr populäre - Marke Nokia auch auf Endgeräten weiter leben. Im Bereich der einfachen Feature Phones will Microsoft die mit der Übernahme erworbenen Namensrechte weiter nutzen und Produkte wie das Nokia 130 verkaufen.
Damit geht rund ein Jahr nach der Übernahme eine Ära der Mobilfunkgeschichte zu Ende. Immerhin gilt Nokia als Erfinder des Smartphones, nachdem die Finnen bereits im Jahr 1996 den Communicator 9000 präsentiert haben. Sie waren mit Geräten, die Symbian als Betriebssystem verwendeten, lange Jahre Marktführer im kleinen aber feinen Smartphone-Segment - bis Samsung und Apple den Hersteller verdrängten.
Ende 2011 erschienen dann im Rahmen einer neuen Strategie die ersten Lumia-Modelle mit Windows Phone als Betriebssystem.
Mit der Übernahme der Hardware-Sparte von Nokia durch Microsoft endet zugleich eine Ära - viele Jahre lang dominierte und prägte der finnische Hersteller die Handy-Branche wie kein zweites Unternehmen. INTERNET WORLD Business zeigt die größten Erfolge des ehemaligen Weltmarktführers.
Das könnte Sie auch interessieren