Entwicklerkonferenz 17.05.2017, 08:20 Uhr

Das bringt die Google I/O

Heute fällt der Startschuss für Googles Entwicklerkonferenz I/O in Kalifornien. Traditionell präsentiert der Internet-Riese dort Neuheiten zu seinen Services und Geräten. Der Fokus wird wohl auch in diesem Jahr auf dem Smartphone-System Android liegen.
(Quelle: Shutterstock.com/photogearch)
Die Entwicklerkonferenz Google I/O geht am Mittwoch (ab 19.00 Uhr MESZ) in Kalifornien an den Start. Der Internet-Konzern präsentiert bei den jährlichen Großveranstaltungen traditionell Neuheiten zu seinen Diensten und Geräten. Im Mittelpunkt dürfte unter anderem das weltweit meistbenutzte Smartphone-System Android stehen. Bereits bekannt ist, das Google die Batterielaufzeit, den Umgang mit Benachrichtigungen und Einstellungen sowie die Audioqualität verbessern will. Jetzt dürfte es weitere Details geben.

Google Assistant auf weiteren Geräten

Außerdem wird erwartet, dass Google seinen sprechenden persönlichen Assistenten mit künstlicher Intelligenz auf weitere Geräte bringt. Im Autobereich dürfte erste Fahrzeuge gezeigt werden, bei denen die Infotainment-Anlagen auf Basis von Android laufen.
Google veranstaltet das Event zum zweiten Mal in Folge nicht in San Francisco, sondern in einer Freiluft-Konzertarena in der Nähe seines Hauptquartiers im kalifornischen Mountain View.




Das könnte Sie auch interessieren