Mobile Commerce
Für Online-Händler bringt der neue Kanal allerdings auch etliche Herausforderungen mit sich, zumal bei vielen Konsumenten nach wie vor Sicherheitsbedenken beim Bezahlen vorherrschen. 37 Prozent der deutschen Webshopper haben aus deisem Grund bislang komplett auf einen Einkauf per Smartphone oder Tablet verzichtet. Das ergab eine Studie von PricewaterhouseCoopers, die im Februar 2014 erschienen ist. Elf Prozent würden demnach in stationären Geschäften über eine App des jeweiligen Retailers ihren Einkauf bezahlen.
weitere Themen
Authenticator-App
vor 3 Tagen

Microsoft führt Anmeldung ohne Passwort ein


iWork, Pages oder GarageBand
vor 5 Tagen

Apple macht seine Office-Suite kostenlos


Texten statt telefonieren
vor 6 Tagen

Die Smartphone-Generation wird maulfaul


Expert Insights
12.04.2017

App Stores: Jetzt geht es ums Engagement


Online-Handel
11.04.2017

E-Commerce in Polen: Warum der Markt auch für deutsche Player interessant ist



60-Stunden-Woche
28.03.2017

Arbeitszeiten bei Apple-Zulieferern etwas gesunken


Neue Funktion
28.03.2017

App Feature bei Instagram: Livestreams speichern


Erpressungsversuch
23.03.2017

Berichte zurückgewiesen: Apple-Dienste sind nicht technisch manipuliert


Konkurrenz für Siri & Co.
21.03.2017

Samsung stellt eigenen digitalen Assistenten Bixby vor


Verlag wird Content-Haus
21.03.2017

Bastei Lübbe: "Digitaler Lernprozess"