Mobile Commerce
Für Online-Händler bringt der neue Kanal allerdings auch etliche Herausforderungen mit sich, zumal bei vielen Konsumenten nach wie vor Sicherheitsbedenken beim Bezahlen vorherrschen. 37 Prozent der deutschen Webshopper haben aus deisem Grund bislang komplett auf einen Einkauf per Smartphone oder Tablet verzichtet. Das ergab eine Studie von PricewaterhouseCoopers, die im Februar 2014 erschienen ist. Elf Prozent würden demnach in stationären Geschäften über eine App des jeweiligen Retailers ihren Einkauf bezahlen.
weitere Themen
Android-Anwendungen
vor 1 Tag

Google schmeißt 41 Apps aus dem Play Store


Erweiterung des Geschäftsfeldes
vor 4 Tagen

Nicht mehr nur Sound: Shazam erkennt auch Produkte und Poster


Neues Projekt im Apple Park
17.05.2017

Warum Apple eine Pizzabox patentieren ließ


Milliarden-Deal auf Telekom-Markt
12.05.2017

United Internet übernimmt Drillisch


Quartalszahlen
03.05.2017

Trotz Rückgangs bei iPhone-Absatz: Apple steigert Umsatz und Gewinn



Über einen Euro
28.04.2017

Apple erhöht Mindestpreise im App Store


Authenticator-App
21.04.2017

Microsoft führt Anmeldung ohne Passwort ein


iWork, Pages oder GarageBand
19.04.2017

Apple macht seine Office-Suite kostenlos


Texten statt telefonieren
18.04.2017

Die Smartphone-Generation wird maulfaul


Expert Insights
12.04.2017

App Stores: Jetzt geht es ums Engagement