Google AdWords
Damit zählt Google AdWords zum Search Engine Advertising (SEA), und ist eine Unterdisziplin des Suchmaschinenmarketings (SEM). Wie viel eine Anzeige kostet, hängt davon ab, wie viele Konkurrenten auf einen bestimmten Begriff bieten und wie gut deren Qualität ist. Bezahlt wird pro Klick. Früher handelte es sich dabei um reine Textanzeigen, inzwischen ist es auch möglich, Bilder und weitere Optionen wie eine Anruffunktion zu integrieren.
weitere Themen
In eigener Sache: NMG Akademie
vor 20 Stunden

Seminar: Google AdWords - Optimierungen für Profis


Ask Me Anything
vor 6 Tagen

AMA: Wir beantworten Eure Fragen zu "Google AdWords und Bing Ads"


Web Analytics
18.07.2017

Event-Tracking mit dem Google Tag Manager: So funktioniert's


Serie, Teil 2
16.07.2017

Google: So lassen sich Featured Snippets für das Marketing nutzen


Neues Tool
10.07.2017

Google Attribution: Das bedeutet die neue Lösung für Marketers



Werbenetzwerk
07.07.2017

AdSense Native Ads: Google bringt drei neue Werbeformen


Serie, Teil 1
01.07.2017

Google: Mit Featured Snippets ganz nach oben


2,42 Milliarden Euro
27.06.2017

Kartellverfahren: EU verhängt Rekordstrafe gegen Google


Webanalytics
20.06.2017

Der Google Tag Manager: Die eierlegende Wollmilchsau


Zwillinge finden
08.06.2017

Googles Similar Audiences: Wer gewinnt damit an Reichweite?