Aus für Berlin 04.02.2015, 12:21 Uhr

Next Conference zieht zurück nach Hamburg

Die Digital-Agentur Sinner Schrader brachte 2010 die Next Conference von der Alster an die Spree. Jetzt holt der Veranstalter den Event zurück in die Hansestadt.
(Quelle: nextconf.eu/
)
Sie gilt als einer der Must-Termine für die Digital Natives der Republik, die Next Conference in der Start-Up-Metropole Berlin. 2010 brachte die Digitalagentur Sinner Schrader die Konferenz rund um Themen der Digital Economy und Online-Marketing an die Spree. Im September 2015 soll die Konferenz wieder in ihrer Geburtsstadt Hamburg stattfinden, das meldet die Agentur auf ihrer Website.
Sinner Schrader will die Next 2015 in Kooperation mit der PR-Agentur Faktor3 im Rahmen des Reeperbahn Festivals ausrichten. Der Event, der bislang vor allem für die Musikszene interessant war, soll so um digitale Themen erweitert werden.
Ob der Weggang der Next aus Berlin dort Spuren hinterlassen wird, muss sich zeigen: Bislang war die Next ein Kristallisationspunkt der Berlin Web Week, von dem auch die Softwaremesse "Tools" zu profitieren versuchte. Der Veranstalter der Berlin Web Week meldete für 2014 über 18.000 Besucher auf insgesamt 21 Veranstaltungen. Zur Next 2014 kamen geschätzt 2.000 Besucher.
Die Verbindung von Online-Marketing und Musik hat in Hamburg Tradition. Am 26.  Februar finden in Hamburg die Online Marketing Rockstars statt - mit großer Live-Party im Anschluss.




Das könnte Sie auch interessieren