Abo-Commerce 18.11.2015, 15:01 Uhr

Koch-Box KommtEssen wird eingestellt

Der deutsche Abo-Commerce hat sein nächstes Opfer: Das Koch-Abo KommtEssen wird Ende November seine letzten Boxen versenden und verweist Kunden an den Wettbewerber Marley Spoon.
(Quelle: Marley Spoon)
Die Newsletter-Abonnenten erfuhren es zuerst: "KommtEssen sagt Tschüss! Unsere letzte Lieferung wird Ende November erfolgen", so das Mailing des Hamburger Koch-Abo-Anbieters KommtEssen.
Damit gibt einer der ältesten Abo-Commerce-Anbieter für Lebensmittel auf: KommtEssen wurde 2007 unter dem Namen "Middagsfrid" in Schweden gegründet und war bereits seit 2010 auf dem deutschen Markt aktiv.
Dass das selbsterklärte "Original" der Koch-Abos jetzt eingestellt wird, kommt überraschend: In früheren Interviews hatte Gründerin und Chefin Lisa Rentrop stets betont, mit ihrem Geschäftsmodell und den vorhandenen Kundenzahlen Geld zu verdienen. "Mit KommtEssen haben wir versucht, organisch zu wachsen, was mit einem Consumer Product wie einer Kochbox nicht erfolgreich gewesen ist", so Rentrop auf Nachfrage von INTERNET WORLD Business. "Die Cost per Order, welche akzeptabel gewesen wären, haben wir nicht erreichen können."

15 Euro Rabatt locken

Seine enttäuschten Kunden verweist KommtEssen ab sofort an den Wettbewerber Marley Spoon. 15 Euro Rabatt für ihre Erstbestellung bei dem ehemaligen Konkurrenz bekommen KommtEssen-Newsletter-Abonnenten - zusammen mit einer Aufstellung an Vorteilen, die Marley Spoon seinen Kunden gegenüber KommtEssen zu bieten habe.Bei Lisa Rentrop klingt das Statement zum Quasi-Nachfolger weniger euphorisch als pragmatisch: "Die Unternehmen, welche noch auf dem Markt sind, sind alle sehr gut finanziert mit Risikokapital, und können deswegen anders agieren."
Auf der Website von KommtEssen ist von der Geschäftsaufgabe bisher nichts zu sehen; neue Koch-Boxen können weiterhin bestellt werden.
Besser sieht es indes für den Anbieter Kochzauber aus: Das Berliner Kochboxen-Start-up wird nicht wie angekündigt eingestellt. Stattdessen übernimmt die Supermarktkette Lidl Kochzauber.



Das könnte Sie auch interessieren