Smarter Lautsprecher 06.07.2017, 11:25 Uhr

Alibaba launcht Tmall Genie

Alibaba hat seinen smarten Lautsprecher Tmall Genie offiziell vorgestellt. Dass sich der chinesische E-Commerce-Riese bei der Entwicklung stark an Amazons Echo orientiert hat, zeigt sich vor allem in der Funktionsweise und im Design des Sprachassistenten.
Alibabas smarter Lautsprecher Tmall Genie
(Quelle: Screenshot/YouTube)
Jetzt ist es offiziell: Vor wenigen Tagen gab es Gerüchte, dass der E-Commerce-Riese Alibaba ebenfalls an einem smarten Lautsprecher bastelt. Jetzt hat das Unternehmen seinen Sprachassistenten namens Tmall Genie offiziell vorgestellt, berichtet Golem.
Alibabas Tmall Genie erinnert dabei stark an Amazons Echo - und das nicht nur wegen der ähnlichen Funktionsweise, sondern auch wegen des Designs. Die KI, die sich in dem smarten Lautsprecher verbirgt, heißt beim chinesischen E-Commerce-Giganten Aligenie. Sie reagiert allerdings nicht wie Alexa auf ihren Namen, sondern auf das Codeword "Tmall Genie". Denn Tmall ist der Name des Online-Marktplatzes von Alibaba, auf dem die chinesischen User ihre Produkte bestellen können.

Kosten für Tmall Genie

Die Kosten für den smarten Sprachassistenten belaufen sich auf 499 Yuan. Das entspricht umgerechnet etwa 65 Euro. Im Vergleich zu Amazons Echo mit 180 Euro ist Alibabas Lautsprecher damit um einiges preiswerter. Dabei sollte man allerdings nicht aus den Augen verlieren, dass die Durchschnittsgehälter in China im Vergleich zu anderen Ländern wesentlich geringer sind. Um den Lautsprecher einer breiten Masse zugänglich machen zu können, muss dementsprechend auch der Preis niedriger sein.
Aktuell befindet sich der smarte Lautsprecher noch in seiner Beta-Phase. User können sich auf der Website registrieren, um an der Testphase von Tmall Genie teilzunehmen. Die ersten Geräte will Alibaba ab Mitte Juli versenden. Auch Samsung und Apple arbeiten derzeit intensiv an ihren Modellen eines smarten Lausprechers.




Das könnte Sie auch interessieren