E-Commerce 04.05.2017, 09:50 Uhr

So will Amazon den Lebensmittelhandel aufmischen

Quelle: Amazon
Heute startet Amazon seinen Online-Supermarkt Amazon Fresh in Teilen von Berlin und Potsdam. München könnte bald folgen.
Hier im Bild die Regale im Amazon-Fresh-Depot mit Müsli und Babynahrung. Mit 85.000 Artikeln im Sortiment sollen Kunden ihren kompletten Wocheneinkauf bei Amazon Fresh erledigen können. Zum Vergleich: Ein gut sortierter Supermarkt hat im Schnitt nur 12.000 Produkte im Angebot.