Möbelhandel im Web 27.05.2014, 11:54 Uhr

Home24 baut neues Logistikzentrum in Berlin

Sichtbares Wachstum: Der Internetmöbelhändler Home24 baut sich ein Möbellager auf die grüne Wiese. In Ludwigsfelde entsteht ein 35.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum.
So soll das Home24-Logistikzentrum einmal aussehen
(Quelle: Home24.de)
Home24 gibt den den Bau eines neuen Logistikzentrums bekannt. Für den Bau der Anlage wurde der Immobilienkonzern Goodman beauftragt, der auch die Zentrallager von Zalando in Erfurt und Mönchengladbach betreut.
In Ludwigsfelde bei Berlin will sich Home24 zentral ansiedeln, um von dort aus nicht nur den deutschen Markt zu bedienen, sondern auch seine Kunden in Frankreich, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz zu beliefern. Auf einer Gesamtfläche von 35.000 Quadratmetern sollen  Lagerflächen, aber auch technische Einrichtungen, Büros, Sozialräume und ein Fotostudio untergebracht werden.
Das Ludwigsfelder Logistikzentrum ist nach Berlin-Freienbrinck und Grevenbroich das dritte Projekt dieser Art von Home24. An dem Online-Möbelhändler ist seit vergangenem Sommer auch die Handelskette Rewe beteiligt. Im November 2013 öffnete sich Home24 auch für Drittanbieter, die über eine Zusammenarbeit mit Tradebyte ihre Ware bei Home24 listen lassen können.

Das könnte Sie auch interessieren