Internet World Messe 05.02.2015, 14:58 Uhr

Das Start-up mit Zukunft 2015 gesucht

Gründer und Jung-Unternehmer aufgepasst: Die Internet World Messe unterstützt auch in diesem Jahr wieder junge Unternehmer aus der E-Commerce-Branche und sucht daher das "Start-up mit Zukunft 2015".
Start-up mit Zukunft 2015
"Start-up mit Zukunft 2015": Der bereits zum zweiten Mal ausgeschriebene Award richtet sich an Jung-Unternehmer aus dem Bereich E-Commerce, deren Gründung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, die schon erste Umsätze erwirtschaftet haben und nicht Venture Capital finanziert sind. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein kostenloses, möbliertes Büro für sechs Monate im Wert von über 5.400 Euro. Die Bewerbungsfrist endet am 26. Februar um 10.00 Uhr.
"Im vergangenen Jahr haben wir den Award zum ersten Mal ausgeschrieben und wir waren begeistert von der positiven Resonanz", erklärt Nicole Rüdlin, Leiterin der Internet World Messe. "Die Start-ups sind das Herz unserer Branche und es ist uns daher auch eine Herzensangelegenheit, junge Gründer nicht nur mit unserem Gewinn sondern auch mit gesteigerter Aufmerksamkeit sowie mit Informations- und Kontaktmöglichkeiten zu unterstützen". Vorjahresgewinner war Conversion Boosting.
Das Auswahlverfahren des Awards ist mehrstufig und wird von einer fünfköpfigen Jury aus Gründungs- und Branchenspezialisten entschieden. Im ersten Schritt gilt es, die im Bewerbungsformular gestellten Fragen bestmöglich zu beantworten. Die fünf überzeugendsten Bewerber dürfen sich anschließend in der letzten Stufe des Auswahlverfahrens stellen, die am 24. März vor den Augen der Messebesucher ausgetragen wird: Die fünf nominierten Gründer müssen sich dabei kritischen Fragen der fünfköpfigen Jury stellen.
Je Start-up gilt es, fünf auf das Unternehmen zugeschnittene und vorab unbekannte Fragen innerhalb von 30 Sekunden zu beantworten und die Jury, bestehend aus Martin Meyer-Gossner (The Strategy Web GmbH), Dr. Annette Leonhard-MacDonald (Leonhard-MacDonald Ventures GmbH), Jens Bosse Parra (LMU Entrepreneurship Center) Gregor Gebhardt (Friendsfactory AG) und Susanne Gillner (INTERNET WORLD Business), mit Ideen, Argumenten, Erfolgen und Charisma zu überzeugen.

Spacige Pärchen, spannende Vorträge und ganz viel Netzwerken - das hat die Internet World Messe geboten, die am 25. und 26. Februar 2014 auf dem Münchner Messegelände stattfand.

Die Internet World, Europas führende E-Commerce Messe, öffnet vom 24.-25. März bereits zum 19. Mal ihre Pforten. Rund 350 Aussteller und Sponsoren präsentieren in zwei Messehallen des Münchener Messegeländes die neuesten Trends der E-Commerce Branche.



Das könnte Sie auch interessieren