INTERNET WORLD Business lässt Preisvergleichsdienste bewerten
07.06.2010, 12:00 Uhr

Preisroboter.de schneidet am besten ab

Deutschlands Webhändler haben abgestimmt: Der Zwickauer Dienst Preisroboter.de ist Deutschlands bestes Preisportal. Das ergab ein Check der INTERNET WORLD Business. Insgesamt schnitten die Dienste jedoch nur mittelmäßig ab.
INTERNET WORLD Business lässt Preisvergleichsdienste bewerten
Die INTERNET WORLD Business hatte Online-Shopbetreiber aufgefordert, die Traffic-Lieferanten anhand von zehn Kriterien zu bewerten. Das Ergebnis: Preisroboter.de erreichte mit einer Gesamtnote von 2,6 (Durchschnitt der Noten aus allen Teildisziplinen) als einziger Dienst eine Zwei vor dem Komma und war damit Gesamtsieger im Servicetest.
Rang zwei geht an Preissuchmaschine.de (Schulnote 3,0). Auf dem dritten Platz steht die Mannschaft von Idealo mit der Gesamtnote 3,2. Schlusslicht im Ranking bilden der deutsche Ableger des US-Preisvergleichsdienstes Shopzilla (Schulnote 3,6) und die Plattform Preisvgl.de, die mit 1,8 Millionen Unique Visitors Rang acht im Reichweiten-Ranking erklomm.
Auffallend: Der Spitzenreiter Preisroboter.de sicherte sich nicht nur den Gesamtsieg, sondern eroberte auch in allen Teildisziplinen das Siegertreppchen. Die Shops bescheinigten den Zwickauern die beste Reichweite (Note 2,4), das beste redaktionelle Umfeld (Note 2,6), die beste Klickqualität (Note 2,5), die beste technische Anbindung (Note 2,1), die beste Erreichbarkeit (Note 2,7), die höchste Kompetenz der Ansprechpartner (Note 2,5), das beste Preis-/Leistungsverhältnis (Note 2,3) und das beste Reporting (Note 2,9). Lediglich beim Beschwerdemanagement (Note 3,0) und der Betrugsbekämpfung (Note 3,1) stand eine Drei vor dem Komma. Dennoch reichte es für den Klassensieg.
Der Zweite im Gesamtranking, Preissuchmaschine.de, konnte sich auch in fast allen Teilkategorien auf dem zweiten Platz behaupten. Verhältnismäßig schlechte Noten verteilten die Händler lediglich für die Reichweite, wo es mit einer 3,0 nur für den siebten Platz reichte.
Auch der Drittplatzierte Idealo.de spielte in fast allen Kategorien in den oberen Rängen mit. Nur beim Beschwerdemanagement sollten die Berliner nach dem Votum der Händler künftig stärker serviceorientiert auftreten. Mit einer Note von 3,6 liegt das Unternehmen hier an drittletzter Stelle vor Shopzilla.de und Preisvgl.de. Ebenfalls eine Gesamtnote von 3,2 erzielten Preisvergleich.de und Guenstiger.de. Allerdings lagen sie bei den hinteren Kommastellen hinter dem Konkurrenten Idealo.de.
Zur Methode:
97 Shopbetreiber, die Preisvergleichsdienste als Traffic-Lieferanten nutzen, bewerteten die Plattformen Billiger.de, Geizkragen.de, Guenstiger.de, Idealo.de, Preisroboter.de, Preissuchmaschine.de, Preisvergleich.de, Preisvgl.de, Shopping.com und Shopzilla.de anhand von Kriterien wie Reichweite, inhaltliche Qualität, Conversion Rates, Service, Preis-Leistungsverhältnis, Reporting oder Betrugsbekämpfung. Unterstützt wurde die Studie durch den Bundesverband des Versandhandels, die Shopping-Plattform Tradoria und den Shop-Zertifizierer Trusted Shops, die in ihren wöchentlichen Newslettern auf die Befragung hinwiesen. Der Check ist nicht repräsentativ.
Das könnte Sie auch interessieren