In eigener Sache 08.02.2016, 10:55 Uhr

Die praktische App zur Internet World Messe

Wo war noch gleich Infoarena 1? Und welchen Vortrag wollte ich mir als nächstes anhören? Um allen Besuchern die Orientierung auf der Internet World 2016 zu erleichtern, gibt es die passende Messe-App im kostenlosen Download.
(Quelle: Marion Vogel)
Am 1. und 2. März 2016 findet auf dem Münchner Messegelände die diesjährige Internet World statt. Nicht nur aufgrund der Größe des Messegeländes ist es nicht immer einfach, auf Europas führende E-Commerce Messe die Orientierung zu behalten.
Hilfe verspricht die Mobile App zur Internet World. Sie bietet zahlreiche Features wie Navigationsmaterial mit ausführlichen Hallenplänen, Informationen zu den jeweiligen Ausstellern und die Möglichkeit, ein individuelles Tagesprogramm zu erstellen.
Laden Sie sich jetzt die App kostenlos im Apple App Store und Google Play Store herunter.

Die Highlights der Messe und des Kongresses

Die Schwerpunkte der Messe sind E-Commerce, Multichannel, Online Marketing, Logistik, Software, E-Payment, Usability und Social Media. Die Messe wird begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm, wie Fachvorträgen auf fünf Bühnen, Diskussions-Foren, Speed-Networking, Guided Tours, Start-up-Treff, Internet World Shop, Preisverleihungen und vieles mehr.
Parallel zur Messe findet ein hochkarätig besetzter Kongress zu den Top-Trends im E-Commerce statt. Praxiserfahrene Referenten namhafter Unternehmen präsentieren den Teilnehmern spannende Vorträge und aktuelle Case Studies in drei parallelen Panels.

Der Messebesuch ist nach Vorabregistrierung kostenlos. Mehr Informationen zur Messe sowie die letzten Tickets für die Messe, den Kongress und die Party gibt es auf der Webseite der Internet World.

Am 1. und 2. März findet auf dem Münchner Messegelände die Internet World, europäische Leitmesse für E-Commerce, statt. Dies ist der dritte Teil, in dem die wichtigsten Sprecher des Kongresses präsentiert werden.

Am Vortag der Messe wird wieder der "INTERNET WORLD Business Shop-Award 2016" verliehen. 281 Einreichungen sichtete die Redaktion dafür. 34 davon dürfen jetzt auf einen der begehrten Preise hoffen.



Das könnte Sie auch interessieren