Übersicht für Händler
29.09.2014, 14:29 Uhr

eBay startet Verkäuferportal

Der Marktplatz eBay führt in Deutschland ein neues Portal für seine privaten und gewerblichen Händler ein. Informationen, Neuigkeiten und Tipps werden nun zentral auf einer Plattform gebündelt.
(Quelle: Shutterstock.com/nakorn)
Der Online-Marktplatz eBay will seine Händler besser mit Infos versorgen und führt deshalb ein neues Verkäuferportal in Deutschland ein: Während Verkäufer sich bislang durch verschiedene Plattformen auf der Suche nach entsprechenden Informationen wühlen mussten, werden nun wichtige Themen gebündelt. Lesestoff gibt es immer noch genug. Das Portal umfasst 30 Überblicksseiten und 90 Artikel-Seiten; weitere 15 weitere Seiten informieren zudem speziell über Neuerungen für gewerbliche Händler.
Zu den Themen zählen unter anderem Gebühren, Versand, Status, Bewertungen sowie Verkäuferschutz. Neben Anleitungen und Tipps will eBay über das Portal auch über Neuigkeiten, Trends und veränderte Anforderungen im E-Commerce informieren. Zusätzlich ist die Seite mit weiteren Portalen verknüpft, die unter anderem über Themen wie Recht und internationaler Handel informieren.
Ende 2014 will eBay zudem ein Verkaufsaktions-Tool einführen, mit dem Händler Sonder- oder Cross-Selling-Aktionen veranstalten können. Erst vor wenigen Tagen hat das Unternehmen zusammen mit Autobutler das Werkstattportal eBay Motors in Deutschland eröffnet.
eBay Deutschland hat seinen 15. Geburtstag gefeiert - INTERNET WORLD Business zeigt die wichtigsten Ereignisse in der Entwicklung von der Auktionsplattform zum Internetkonzern.
Das könnte Sie auch interessieren