07.03.2016, 10:31 Uhr

Was muss der E-Commerce 2016 besser machen?

Caroline Langer
Das neue Jahr ist schon ein paar Monate alt. Die E-Commerce-Branche konnte mit der Internet World Messe am 1. und 2. März bereits ein wichtiges Event feiern. Doch was kann der Online-Handel besser machen? Wo gibt es Verbesserungsbedarf? Einige Branchenexperten haben uns ihre Meinung verraten.
Caroline Langer, Regional Marketing Manager bei iAdvize
"Customer Engagement und Kundenservice sind im Prinzip Dauerbrenner für Online-Händler, die es zu meistern gilt. Seit Jahren wird viel zu Trends und Innovationen kommuniziert, nun liegt es an der Umsetzung der Unternehmen. Nur Telefon-Hotlines und E-Mail-Kontakt anzubieten, ist weit von der Kommunikation entfernt, die sich Konsumenten im Zeitalter von Echtzeit, Social Media und Messengern wünschen. Wer 2016 eine intelligente und persönliche Kundenservice-Strategie in Echtzeit anbietet, kann sich vom Wettbewerb differenzieren und trotz wachsender Konkurrenz in diesem Markt halten."
(Foto: iAdvize)