Treue Kunden 26.06.2015, 11:20 Uhr

Amazon Prime: 74-prozentige Conversion Rate

Hiobsbotschaft für Online-Shops, die nicht Amazon heißen: Amazon Prime hat bei registrierten Mitgliedern eine Conversion Rate von 74 Prozent. Außerdem werden andere Anbieter zunehmend ignoriert.
Andere Shops sind für Prime-Kunden uninteressant
(Quelle: shutterstock.com/Frank Gaertner)
Amazon sticht konkurrierende Online-Shops aus. Bei den Kunden des Versandhändlers mit einer Prime-Mitgliedschaft liegt die Conversion Rate (CR) bei beachtlichen 74 Prozent. Ohne exklusiven Zugang liegt die CR immer noch bei 13 Prozent. Das geht aus einem Artikel auf internetretailer.com zu einer aktuellen Studie des Web-Analysten Millward Brown Digital hervor. Dafür wurden das Kauf- und Surfverhalten von rund zwei Millionen Verbrauchern untersucht. Bei den 500 größten Händlern aus den Vereinigten Staaten und Kanada liegt die CR im Durchschnitt lediglich bei 3,22 Prozent.

Weltweit 270 Millionen Verbraucher sind bei Amazon registriert. In Deutschland besuchten im Oktober 2014 knapp 25 Millionen Nutzer den Marktplatz. Wie mächtig der Konzern ist, zeigen Statistiken.

Außerdem sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Mitglieder von Amazons Exklusiv-Programm beim digitalen Shopping-Bummel noch andere Shops besuchen. Deutlich zeigt sich das am Beispiel Walmart. Während Kunden, die keinen Prime-Zugang haben, zu zwölf Prozent bei der Produktsuche den Shop von Walmart besuchen, sind es bei Prime-Kunden nur noch 0,9 Prozent.
Amazon ermöglicht Kunden mit seinem Prime-Angebot einen kostenlosen Versand und eine Lieferung innerhalb von zwei Tagen. Eine Mitgliedschaft kostet in Deutschland 49 Euro im Jahr. Kürzlich wurde publik, dass Amazon sein Prime-Programm ausweitet und zukünftig auch Artikel in die Liste aufgenommen werden, die vom Händler direkt versendet werden.



Das könnte Sie auch interessieren