Elements-Produktlinie 05.12.2014, 08:30 Uhr

Amazon bringt Windeln auf den Markt

Der Online-Händler startet eine neue Produktlinie, die komplette Transparenz über den Herstellungsprozess verspricht. Die ersten Artikel von "Amazon Elements" sind Windeln und Feuchttücher.
Will ganz nah an die Kleinsten ran: Amazon
(Quelle: Shutterstock.com/Lana K)
"Amazon Elements" soll Produkte des täglichen Bedarfs umfassen, die von hoher Qualität sind und deren Material und Herstellungsprozess transparent aufgezeigt wird. Dazu zählen Informationen über das Material, dessen Herkunft und Bedeutung für den Artikel, Produktionsdatum bis hin zu Lieferdetails.
(Quelle: Amazon.com)
"Die zwei Dinge, die sich unsere Kunden von uns wünschen, sind hochwertige Produkte und Zugang zu Informationen, um sachkundig Entscheidungen zu treffen", erklärt Sunny Jain, Vizepräsident von Amazon.com. "Beides bietet Amazon Elements." Den Anfang machen Windeln und Feuchttücher. Beide Produkte gibt es nur für Amazon-Prime-Mitglieder oder im Abonnement.
Amazon hat in Kalifornien die neue Generation seiner Logistik-Zentren vorgestellt. In den USA hat der Online-Händler bereits 15.000 Kiva-Roboter in Betrieb.

Als Online-Versandhändler ist Amazon weltbekannt. Doch das Unternehmen ist noch auf viel mehr Geschäftsfeldern aktiv. INTERNET WORLD Business stellt die wichtigsten Aktivitäten vor.




Das könnte Sie auch interessieren