Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Meine Top-Kampagne
vor 3 Tagen

Granini: Livestream zur Limo


Monetarisierung von Webseiten
07.08.2017

Der neue Google Contributor: Werbung gegen Geld ausblenden


Nielsen-Erhebung
27.07.2017

Neue Rekorde: Online-Handel ist werbestärkste Branche in Deutschland


Sponsored Post
21.07.2017

Umdenken bei der Planung von Branding-Kampagnen


Affiliate-Netzwerk
05.07.2017

Von Zanox zur Awin AG: Fusion mit Geschichte



Werbung auf der Webseite
30.06.2017

BGH urteilt im Oktober über Zigarettenwerbung im Internet


Meine Top-Kampagne
29.06.2017

Lufthansa: Wenn Düsseldorf auf Asien trifft


Nielsen-Auswertung
26.06.2017

Die Top-Advertiser im Mai 2017


Oberlandesgericht München
23.06.2017

Urteil zu Adblockern im Internet verzögert sich


Von E-Mail bis Programmatic
22.06.2017

5 wichtige Entwicklungen im Online-Marketing