E-Commerce 25.11.2015, 16:10 Uhr

So gestaltet sich der M-Commerce in Europa 2015

Quelle: Twenga Solutions
Der Mobile-Commerce wird immer beliebter bei Online-Shoppern. Doch wie sehen die Tendenzen auf europäischem Niveau aus und wo positionieren sich die deutschen Konsumenten im Vergleich zu anderen Ländern?
Twenga, ein Shopping-Vergleichsportal, ist im Zuge einer Studie diesen Fragen nachgegangen. Das Unternehmen hat hierfür die Traffic-Daten von über 4.000 Händlern für Tablets, Smartphones und Computer in sieben europäischen Ländern (Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien, Polen und den Niederlanden) untersucht.
Was die Verbreitung von mobilen Endgeräten betrifft, positioniert sich Europa an der Spitze (Mittel- und Osteuropa 151 Prozent, Westeuropa 129 Prozent). Damit wird auch die enorme Bedeutung des M-Commerce in Europa deutlich. Online-Händler, die sich hierauf strategisch noch nicht eingestellt haben, sollten dies schnell nachholen, um weiter am Markt bestehen zu können